FOTOWORKSHOP - FOTOREISE - DOLOMITEN

Landschaftsfotografieworkshop mit Roland Moser und Pia Steen

DOLOMITEN 
14.09.2020 - 18.09.2020

Sie haben die einmalige Gelegenheit, eine der spektakulärsten und schönsten Gebirgslandschaften der Welt mit ihren zerklüfteten und bizzaren Gipfeln, schroffen Felsformationen, idyllischen Bergseen und dramatischen Wolkenstimmungen, welche die Berge oft umgeben, zu fotografieren. Sie verbringen die Nächte direkt bei den fotogensten Standorten.

Sie profitieren von einer kleinen Gruppe von 8 Teilnehmern und zwei erfahrenen und ortskundigen Workshopinstruktoren, welche die Gruppe zur richtigen Zeit an den richtigen Ort führen. Dabei erhalten sie die kreative und technische Unterstützung die Sie benötigen um Ihre Visionen umzusetzen.

 

TEILNEHMERANZAHL
8 Teilnehmer
Verfügbar

KOSTEN
SFR.1590 pro Person
10% Frühbucherrabatt bis 31.12.2019

WORKSHOPLEITUNG
Roland Moser und Pia Steen

BEI FRAGEN ZUM WORKSHOP
Mail an: info@lightexplorers.ch

 

ANFORDERUNGEN
Spiegelreflex,- Brigde- oder Systemkamera
Wechselobjektive - falls vorhanden
Stativ (falls kein Stativ vorhanden kann ein Gitzo Stativ von Kropf Multimedia getestet werden)
Für die Wanderungen reicht eine durchschnittliche Kondition (max. Gehzeit pro Wanderung ca. 90Min. bis 120Min.)

 

IM PREIS ENTHALTEN
Vorbereitungstreffen inkl. Nachtessen
Vier Übernachtungen inkl. Halbpension (Berghütten/Hotel)
Betreuung durch zwei erfahrene Landschaftsfotografen
Bergbahnen, Parkplatzgebühren.
Wir bieten auch dieses Jahr wieder max. 2 Mitfahrgelegenheiten an
HIGHLIGHTS
Drei Zinnen, Cadini di Misurina, Passo Giau, Lagazuoi

 

WORKSHOP PROGRAMM

Auch dieses Jahr haben wir für Euch ein neues und interessantes Programm für unsere Dolomiten Fotoreise zusammengestellt. Es hat neue Spots und altbewährte Locations dabei. Wir versuchen stets jedes Jahr wieder Neues einzubauen. Ca. 2-3 Wochen vor dem Workshop gibt es ein Vorbereitungsessen, wo wir uns kennenlernen und Ihr auch alle Informationen zu der bevorstehenden Dolomiten- Fotoreise erhalten werdet. Ihr habt auch die Gelegenheit Fahrgemeinschaften für die Anreise in die Dolomiten zu bilden, welche auf eigene Faust erfolgt. Nachdem wir unsere Zimmer in unserer Unterkunft, gelegen inmitten einer atemberaubenden Bergwelt, bezogen haben, können wir in Ruhe etwas miteinander zu diskutieren und die zwei Workshop-Guides für die kommenden Tage in den Dolomiten, Roland Moser & Pia Steen, sagen Euch was wir in dieser Woche alles fotografieren werden. Am Abend besuchen wir zum Sonnenuntergang bereits die erste Fotolocation. Danach werden wir gemeinsam Abendessen und den Tag ausklingen lassen.
Unsere Tage in den Dolomiten beginnen jeweils vor Sonnenaufgang, um das schöne Morgenlicht auszunutzen und hoffen natürlich dabei auch auf schöne und interessante Nebelstimmungen. Jeweils nach der morgendlichen Foto-Session geht es zurück zu unserer Unterkunft, welche je nach Ort, entweder ein schönes und gemütliches Rifugio oder ein Hotel ist,  wo wir uns bei einem ausgedehnten und leckeren Frühstück aufwärmen und stärken werden. Dabei haben wir die Möglichkeit alle technischen Fragen, sowie über die Fotografie allgemein zu diskutieren.

Währen unserer Dolomiten Fotoreise fotografieren wir natürlich im besten Licht. Das bedeutet, dass wir mehrheitlich während dem Sonnenaufgang, respektive Sonnenuntergang und in der Dämmerung draussen am Fotografieren sein werden. Je nach Wetterlage und Stimmung kann es durchaus vorkommen, dass wir auch tagsüber interessante Foto-Bedingungen haben werden, so werden wir natürlich auch tagsüber sicher mal die eine oder andere Location fotografieren. Unsere Workshop-Guides behalten das Wetter stets im Auge, damit Ihr keine fotogene Stimmung verpasst.
Sie verbringen 5 Tage (4 Morgen und 4 Abende) in der atemberaubenden Bergwelt der Dolomiten. An diesem Workshop fotografieren wir unter anderem die berühmten Drei Zinnen und weitere, zum Teil weniger bekannte Gebirgsgruppen in der näheren Umgebung, so auch einen malerischen Bergsee und Ihr könnt die Dolomiten aus einer ungewohnten und atemberaubenden Perspektive fotografieren und geniessen: von einer der höchstgelegenen Berghütten in den Dolomiten, wo wir auch übernachten werden. Keine Angst: wir müssen nicht hochwandern - es fährt eine Bergbahn hoch.

Blogbeitrag - Fotoworkshop in den Dolomiten 

Anmeldung Fotoworkshop Dolomiten
Ich fotografiere mit: