HUNDE-FOTOWORKSHOP 

Tagesworkshop mit Roland Moser und Jan Geerk

Hunde in Bewegung & Portraits
Frühling 2020 (genaues Datum noch offen)

Sie besitzen einen Hund. Sie haben eine Kamera und Spass an der Fotografie. Sie möchten mehr als ihren Hund nur „abknipsen“! Sie wollen tolle Hundeportraits und ihren Hund „in action“ fotografieren? Dann sind sie hier genau richtig! Ihren Hund kennen Sie – lernen Sie nun ihre Kamera besser kennen, damit sie die Fotos machen können, die Sie schon lange haben wollten. Auf dem Areal des  Schweizer Windhund Rennvereins (SWRV) in Rifferswil vermitteln wir Ihnen das Wissen damit Ihnen zukünftig schöne Hundeportraits und Fotos in Action von Ihrem Liebling gelingen

Sie profitieren von einer kleinen Gruppe mit   8 – 10 Teilnehmern und zwei erfahrenen Workshopinstruktoren, welche schon einige Jahre Erfahrung haben in der Hundefotografie.
Dabei erhalten Sie die kreative und technische Unterstützung die Sie benötigen, um Ihre Hunde schön in Szene zu setzen.


 

TEILNEHMERANZAHL
8 Teilnehmer
verfügbar

KOSTEN
SFR. 500.- pro Person
Mittagessen inklusive
10% Frühbucherrabatt bis 31.12.2019 

WORKSHOPLEITUNG
Roland Moser & Jan Geerk

BEI FRAGEN ZUM WORKSHOP
Mail an: info@lightexplorers.ch

 

IM PREIS ENTHALTEN
Morgenkaffee

Mittagessen im Clubhaus des SWRV
Bildbearbeitung
Betreuung durch zwei erfahrene Fotografen mit Erfahrung in der Hunde-Action Fotografie

 

ANFORDERUNGEN
Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera ( je schneller der AF ist, desto besser), Serienbildfunktion
Tele Zoom, mind. Brennweite 200mm, besser 300mm aufwärts (wenn Vorhanden 600mm oder 800mm)
Stativ
Grundlegende Kenntnisse der Kamera

WORKSHOP PROGRAMM


Im ersten Teil von diesem Fotografie-Workshop steht die Aufnahme von Hunden während des Rennens im Vordergrund. Welche Einstellungen an der Kamera müssen vorgenommen werden, damit die Fotos scharf werden, aus welcher Perspektive fotografiert man rennende Hunde am Besten und worauf muss der Fokus bei einem rennenden Hund gestellt werden. Obendrein erhaltet ihr zahlreiche Tipps während Ihr aktiv fotografiert und lernt, welche Einstellung man an der Kamera vornimmt um möglichst viele gute Hunde-Action-Bilder zu machen. Um Hunde in Action optimal fotografieren zu können, benötigt es eine perfekte Abstimmung zwischen Kamera (Autofokus), Objektiv und dem Fotografen.

Im zweiten Teil geht es dann etwas gemächlicher zu und her: da geht es um Hundeportraits. Wie stelle ich "meinen" Hund ins beste Licht? Wie mache ich schöne Hundeportraits mit dem vorhandenen Licht? Wir fotografieren die Hunde draussen in ihrer natürlichen Umgebung. Sie lernen worauf sie bei Hunde-Portraits achten müssen und wir zeigen Ihnen wie Sie den Hund dafür richtig positionieren. Zum Schluss gibt es dann noch einen Bildbearbeitungsteil. Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus ihren RAW-Dateien, ansprechende und schöne Hunde-Portraits werden.

Dieser Workshop wird auf zwei separate Tage aufgeteilt. Der erste Teil wird an einem Windhunderennen (Coursing) auf dem Gelände des SWRV in Rifferswil stattfinden. Nirgendwo sonst werden Sie so viele Möglichkeiten haben, die gelernte Techniken zu üben und  Sie werden am Ende des Tages bestimmt ein paar gute Bilder von rennenden Hunden haben. (Eigene Hunde an diesem Tag besser zu Hause lassen)

Auch der zweite Teil dieses Kurses werden wir auf dem eingezäunten Gelände des SWRV (Schweizerischer Windhundrennverein) in Rifferswil abhalten. Da würde die Möglichkeit bestehen, dass Sie Ihren eigenen Hund auch mitnehmen können und Sie auch mit Ihrem hund üben könnten. Der zweite Teil des Kurses dauert einen halben Tag und findet am Nachmittag statt.

Anmeldung Workshop Hundefotografie
Ich fotografiere mit: