Herzlich Willkommen - Pia Steen

"Adrian Wirz" Nachdem Andreas Gerth unser Team im April verlassen hatte, stellte sich uns die Frage: wie weiter? Natürlich war es für uns alle eine grosse Entäuschung und auch ein grosser Verlust. Ich schätze Andi unter anderem sehr, wegen seiner Fähigkeit auch bei Tageslicht grossartige Fotos zu machen. Ich konnte ihm oft über die Schulter schauen und einiges was ich mir eingeprägt hatte, später auch (bei Tageslicht) umsetzen. Da ich hauptsächlich ein Fotograf zwischen "blauer Stunde und nautischer Dämmerung" bin, fiel oft der Spruch (Abends): " Du beginnst mit fotografieren wenn ich aufhöre"............am Morgen war es jeweils umgekehrt. Diesen Spruch musste ich oft von ihm hören und genau so oft lachten wir auch darüber.


Pia Steen

Wie es der Zufall so wollte, kontaktierte mich kurz nach dem Austritt von Andi, Pia Steen. Sie möchte so gerne die Kirschblüten im Kanton Baselland sehen und fotografieren. Also trafen wir uns kurz darauf und ich zeigte ihr einen kleinen Teil von "meinem Baselbiet". Ich merkte schnell, dass ihre unkomplizierte Art zu uns passen könnte. Von ihren Fotos war ich ja schon lange begeistert. Also machte ich mir schon am selben Abend Gedanken, ob sie nicht eine Kandidatin für Lightexplorers wäre. Ohne lange zu zögern sagte sie, auf unsere Anfrage hin, spontan zu.

Watzmann

Schon im kommenden Oktober hast du die Gelegenheit Pia Steen persönlich kennenzulernen, dort leitet sie mit mir zusammen den Berchtesgaden Workshop. Und da Pia eine waschechte Bayerin ist und nur unweit von Berchtesgaden wohnt, werden auch der eine oder andere neue Spot im Programm sein.

Gran Canaria

"Jan Geerk" Herzlich willkommen Pia Steen. Es freut uns sehr dich im Team begrüssen zu dürfen und gemeinsam spannende Workshops anbieten zu können. Deine Bilder sind fantastisch und wir sind uns sicher, du wirst eine Bereicherung für die Lightexplorers sein. Man spürt deine Leidenschaft und deinen Blick für das Licht und den Moment. Deine Bilder aus Bayern machen unglaublich Lust auf die Gegend. Ich komm bestimmt demnächst mal vorbei. :) Auch wenn es sehr schade ist musste Andreas Gerth, den wir alle sehr schätzen, kürzer treten. Du wirst immer ein Teil der Lightexplorers bleiben Andi, auch wenn du jetzt nicht mehr auf der Seite erscheinst. Und als Freund wirst du sowieso weiterhin bestehen bleiben. Freu mich wiedermal auf ein Käffchen zusammen oder einen Spaziergang.

Maria Gern bei Berchtesgaden

"Roland Moser"

Bevor auch ich noch Pia Steen bei den Lightexplorers Willkommen heisse, möchte ich kurz noch ein paar Worte zu Andreas Gerth erwähnen. Erstmal möchte ich Andreas Gerth recht herzlich Danken für seine Freundschaft und seine Arbeit die er für das Lightexplorers Foto Team geleistet hat. In den vergangenen Jahren, habe ich Andreas nicht nur als ausgezeichneten Fotografen, sondern auch den Mensch Andreas Gerth hinter der Kamera kennen lernen dürfen. Was mich an ihm am meisten beeindruckt hat, wie schnell er ein Motiv in einer ihm unbekannten Landschaft erkennt. Wir haben oft darüber einen Spass gemacht, dass ich meine Komposition immer noch suchte und meine Kamera immer wieder neu positionierte, während er schon lange eingerichtet war. Aber am Schluss hatten wir beide unser Bild auf dem Sensor. Obwohl ich die Umstände, dass Andreas Gerth aus privaten Gründen kürzer treten musste, verstehe, finde ich es trotzdem schade, dass er bei den Lightexplorer ausgestiegen ist. Doch Andi wird immer ein Teil der Lightexplorers bleiben. Ich wünsche Andreas Gerth für die Zukunft, privat wie auch beruflich, alles gute und viel Erfolg bei seinen zukünftigen Projekten.

Und nun "Herzlich Willkommen" Pia! Es freut mich sehr, dich in unserem Team zu haben. Ich bin mir sicher, du wirst für Lightexplorers und unsere Workshop Teilnehmer eine Bereicherung sein. Deine Bilder sprechen für sich. Wie Jan schon geschrieben hat und da kann ich mir nur anschliessen: Man spürt in deinen Bildern deine Leidenschaft und deinen Blick für das Wesentliche, das Licht und den Moment. Du hast ein feines Gespür für schöne Lichtstimmungen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und hoffe Du wirst Dich bei uns im Team wohl fühlen.

423 Ansichten